Projekt Steckbrief

Projektname

Erdgasleitung Schwechat – Mannswörth (G00-122)

 

Beschreibung

Gas Connect Austria errichtete zwischen Schwechat und Mannswörth eine neue Erdgasleitung zur Versorgung des Wiener Raumes und der Raffinerie Schwechat. Parallel zum Leitungsbau erfolgte der Ausbau der dazugehörigen Übergabe- und Abzweigstationen. Die spezielle Trassenführung insbesondere im Bereich des Concorde Businessparks und der Raffinerie Schwechat erforderte höchste Sorgfalt bei der Planung und Ausführung. Dadurch konnten die Auswirkungen auf das Umfeld und auf die Arbeitsabläufe der Raffinerie so gering wie möglich gehalten werden. Gas Connect Austria bedankt sich bei allen Projektpartnern für die gute Zusammenarbeit.

 

Ziel

Die Erhöhung der Versorgungssicherheit und die Abdeckung des Transportbedarfs für den Raum Wien und der Raffinerie Schwechat. Dieses Projekt ist Bestandteil der Langfristplanung 2009 der AGGM für das österreichische Verteilnetz..

 

Wo?
Die neue Gasleitung verläuft von der Übergabestation Schwechat parallel zur B10 durch den Concorde Business Park und die Raffinerie Schwechat bis zur Übergabestation Mannswörth. Im Zuge des Leitungsbaus wurden sowohl die Übergabestation Schwechat, der Abzweig (Schieberstation) zur Raffinerie als auch die Übergabestation Mannswörth ausgebaut. An der Übergabestation Schwechat wurde ein sogenannter Reverse Flow installiert, der den Betrieb der Netz Niederösterreich Leitung in beide Richtungen ermöglicht. Durch diese bidirektionale Fahrweise d.h. die Leitung kann in beide Richtungen betrieben werden, können auch freie Kapazitäten der Südschiene genutzt werden. An der Schieberstation der Raffinerie wurde eine neue Abzweigung zur Versorgung der Raffinerie eingerichtet. In der Übergabestation Mannswörth wurde die gesamte Stationsverrohrung erneuert und die Messkapazität entsprechend ausgebaut.

 

Das Projekt in Zahlen

  • Länge: 3,3 Kilometer
  • Leitungsdurchmesser: 500 Millimeter
  • Maximale Kapazität: 290.000 Kubikmeter pro Stunde

 

Projektzeitplan

2009 – 2012

 

Partner/Kontraktoren

ILF, Knoll, Bohr&Rohr, Habau, Streicher, Noksel, Project Materials, RMA, Emerson, Ferostaal, TÜV Austria, Filtan, Elster-Instroment



 

 Zurück zur Übersicht