05. Dez. 2012

Gas Connect Austria beteiligt sich an neu gegründeter Europäischer Transportkapazitätsplattform

Gas Connect Austria gründet gemeinsam mit den österreichischen Fernleitungsnetzbetreibern BOG GmbH und TAG GmbH und 16 weiteren europäischen Fernleitungsnetzbetreibern aus insgesamt 7 Ländern die europäische Online-Plattform zur Versteigerung von Erdgas-Transportkapazitäten. Dieser Zusammenschluss leistet einen wichtigen Beitrag zu einem integrierten europäischen Gasmarkt, wie es im dritten Energiepaket vorgesehen ist. Die Vertragsunterzeichnung fand am 4. Dezember in Leipzig statt. Die Plattform wir per 1. Jänner 2013 unter der neuen Marke „PRISMA European Capacity Platform“ firmieren und soll mit 1. April 2013 in Betrieb gehen.

Pressemitteilung_Europaeische Kapazitaetsplattform_final